Rufen Sie uns an

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Thermoplaste kleben

Thermoplaste

Für thermoplastische Kunststoffe wie ABS, ASA, PA, PC, PMMA, PS, PVC bieten wir unterschiedliche Formulierungen an. Zu den Klassikern dieser Kunststoffklebungen gehören Systeme, welche die Oberflächen anlösen, wie technicoll® 8002, technicoll® 8008, technicoll® 9111, technicoll® 108 und technicoll® 118. Diese bewährten Produkte wirken sowohl quellschweißend als auch adhäsiv.

Häufig können diese zuvor genannten Klebstoffe nicht eingesetzt werden. Gründe hierfür kann ein Spaltmaß zwischen den Fügeteilen oder auch die Anforderung an geringe Emissionswerte. Hier bieten wir lösungsmittelfreie Systeme an. Entsprechend dem Anforderungsprofil können dies 2-Komponenten-Produkte oder auch heißschmelzende Klebstoffe sein.

 

Der Kunststoff Polyamid (PA 6.6, bzw. PA 6.12), der wegen seiner hohen Leistungsfähigkeit bei Automobilherstellern sehr beliebt ist, lässt sich i. d. R. schwierig kleben. Mit technicoll® 9431 wird eine hochfeste und widerstandfähige Klebung erzielt.

 

Unser erfahrenes Technik-Team kann in diesen Fällen mit Ihnen gemeinsam eine klebtechnische Lösung auswählen bzw. vorschlagen.

Referenzen & Projekte

Klebung von Display- und Elektronikgehäusen für die Medizintechnik

In diesem Fallbeispiel wird erklärt wie die Klebung von Display- und Elektronikgehäusen in Teilen für die Medizintechnik realisiert werden kann.

weiterlesen

Klebung von Gehäuse-TV-Gerät, Kunststoff ABS mit Aluminium eloxiert

Klebung einer dekorativen eloxierten Aluminium Zierleiste auf einer TV-Gerät-Frontmaske auf schwarzem ABS-Kunststoff.

weiterlesen

Einkleben von Dichtungsstreifen in Fensterrahmen

In diesem Beispiel wird aufgezeigt, wie ein EPDM Dichtungsstreifen in einen Fensterrahmen geklebt wird.

weiterlesen

Klebung von PVC-Kälteschutzvorhängen

Großflächige Klebung von Weich-PVC Folien mittels Kontaktklebstoff

weiterlesen

Klebung von Schwimmbadfolien aus PVC-weich

Klebtechnische Lösung für Schwimmbadfolien aus PVC-weich (PVC-p) die anwendungstechnisch nicht thermisch verschweißt werden können.

weiterlesen

Klebung von Dichtschnur aus EPDM in spezielle Transportboxen

Für eine Serie von Transportboxen für den medizinischen Einsatz wurden spezielle Kunststoffboxen aus ABS in unterschiedlichen Rastermaßen konstruiert.

weiterlesen

Klebung von Verkaufsdisplays aus Kunststoff für Kosmetikprodukte

Für eine neue Verkaufsserie von Kosmetikprodukten wurde ein spezielles Verkaufsdisplay designt.

weiterlesen

Montageklebungen bei Werbedisplays

Hintergrundtafeln aus Holz mit dekorativen Kunststoffelementen aus ABS.

weiterlesen

Sie haben Fragen?

Füllen Sie für eine klebetechnische Beratung das Anforderungsformular aus

Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht