Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Wässrige Dispersionen

Wässrige Dispersionen

 

Dispersionen sind wasserbasierte Klebstoffe, welche häufig auch Leime genannt werden. Im Wasser wird die klebrige Substanz dispergiert (fein verteilt).

Durch das Verdunsten des Wassers geschieht die Aushärtung der Dispersionen. Mindestens ein Klebepartner sollte Wasserdampf durchlässig sein, um die Verdunstung des Wassers zu gewährleisten. Dispersionen können bei großen und kleinen Flächen eingesetzt werden.

Die Aushärtezeit unterscheidet sich stark zwischen den verschiedenen Produkten und kann von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden dauern.

Wir haben Dispersionen mit verschiedene chemischen Basen im Sortiment. Diese reichen von Polyurethan (PUR), über Polyvenylacetat (PVAc), Polychloropren-Latex (CR) und Naturlatex bis zu Copolymeren.

 

Besonderheiten von Wässrigen Dispersionen:


- Klein- bis großflächig einsetzbar
- Kurze und lange Verarbeitungszeiten möglich
- Lösemittelfrei (VOC-frei)
- Kein Gefahrgut