Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Schmelzklebstoffe

Schmelzklebstoffe / Hotmelts

 

Klebstoffe die unter Temperatureinfluss flüssig werden nennen sich Hotmelts bzw. Schmelzklebstoffe. Eine Benetzung der Oberflächen mit dem zu klebenden Material kann nur mit einem flüssigen Kleber erfolgen. Dieses Flüssigwerden erfolgt bei Schmelzklebern durch das Erhitzen.

Hotmelts / Schmelzkleber sind in unterschiedlichen Varianten bzw. Formen verfügbar z.B. als Sticks, Granulat, Pillows oder Blöcke. Die Verarbeitung erfolgt mit einer Schmelzpistole oder Schmelzanlage.

Hotmelts können auf Basis EVA, Acrylat oder auch PUR (Polyurethan) sein. Es sind kurze Taktzeiten möglich, da diese Klebstoffe durch das Abkühlen aushärten.

 

Besonderheiten von Hotmelts / Schmelzklebstoffen:

- Spaltenüberbrückendes Kleben

- Verschiedene Lieferformen

- Sehr schnelle Taktzeiten

- Großes Anwendungsgebiet

- Für klein- und großflächige Anwendungen

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich an uns. hier

Markenauswahl: