Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Isolierelemente kleben

Isolierelemente

Isolierelemente werden i.d.R. aus einem Werkstoffmix, meist aus leichten, isolierenden Kernmaterialien und festen Deckschichten, hergestellt. Diese Anwendungen gehören seit Jahrzehnten zu unserem Repertoire.

Kaschierungen von Hartschäumen mit Gipskarton- oder Gipsfaserplatten können sowohl mit einfachen Leimen, aber auch hochfest und dauerhaft mit speziell eingestellten Kontaktklebstoffen sowie mit lösungsmittelfreien, sparsamen volumenerweiternden 1-Komponenten-PUR-System geklebt werden.

 

Bei Mineralfasermatten auf diversen festen Untergründen bieten sich ebenfalls die 1-Komponenten-Systeme wie technicoll® 8311 oder technicoll® 8324 an.

 

Für spezielle Anwendungsbereiche greifen wir auf bewährte 2-Komponenten-Systeme zurück.

mögliche Klebstoffe für diese Anwendungsfälle

technicoll 8324 1 K Polyurethan Kleber PUR

technicoll® 8324

1-K-PUR- Klebstoff (Polyurethan), gute Kunststoffhaftung

technicoll 8301/8302 2 K Polyurethan Kleber Harz

technicoll® 8301/8302

2-K-PUR-Klebstoff, lösemittelfrei, für flächige Klebungen

Referenzen & Projekte

Kleben von Isolierungen bei Kühlelementen

Dieses Fallbeispiel beschreibt die Vorteile des Kleben gegenüber anderer Fügetechniken im Bereich der Isolierungen aufweisen.

weiterlesen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser


Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular

Kontakt

 

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.