Rufen Sie uns an

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Klebung von Kabinen und Aufbauten aus GfK in Sandwichbauweise

Kabinen und Aufbauten aus GfK in Sandwichbauweise

Kabinen und Aufbauten aus GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) in Sandwichbauweise bieten über viele Jahre zuverlässig Schutz gegen Feuchte und Sonneneinstrahlung und sind insbesondere resistent gegenüber Schlageinwirkungen oder Hagel.

Die GFK Sandwichplatten werden mit Eck-, Winkelprofilen sowie dem 2-Komponenten PUR Montageklebstoff technicoll® 9431 (400ml Doppelkammerkartusche) dauerhaft miteinander verbunden. Der 2-Komponenten PUR Klebstoff gewährleistet eine hohe Festigkeit und absolute Dichtigkeit gegenüber Nässe oder Schmutz. Die Oberflächen der GFK Sandwichplatten und der GFK-Profile werden mit technicoll® Kunststoffreiniger 9902 entfettet und mit einem Schleifpad leicht aufgeraut.

Aus 400ml Doppelkartuschen wird technicoll® 9431 mit einer pneumatischen Auftragspistole in Raupenform appliziert. Anschließend werden die GFK-Bauteile innerhalb der Topfzeit gefügt und bis zur Anfangsfestigkeit ca. 120 min fixiert.

möglicher Klebstoff für diesen Anwendungsfall

technicoll 9431

ein pastöser 2-K PUR Klebstoff für die Klebung und Reparatur von Metallen, Duromeren und thermoplastischen Kunststoffen

technicoll 9902

Kunststoffreiniger-Spray, spezieller, lösungsmittelhaltiger Reiniger für Kunststoffe und lösungsmittel­empfindliche Substrate und Oberflächen

Sie haben Fragen?

Füllen Sie für eine klebetechnische Beratung das Anforderungsformular aus

Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht