Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Sonderfahrzeugbau

Sonderfahrzeugbau

Diese Fahrzeuge mit überwiegend speziellen und unterschiedlichen Konstruktionen werden bevorzugt in kleineren Serien oder auch in Einzelanfertigungen hergestellt.

Unser Erfahrungspotential erstreckt sich auf die Bereiche der strukturellen Bauteile bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Maschinen, Kommunalfahrzeugen, div. Baumaschinen und Marktverkaufswagen.

 

Bevorzugt verwendete Materialien sind hier diverse Leichtbauelemente, Composite-Werkstoffe, Metalle und unterschiedliche großflächige Kunststoffteile. Die konstruktiven Anforderungen sind vielfältig und erfordern maßgeschneiderte klebtechnische Lösungen. Konstruktive Kombinationen aus unterschiedlichen Werkstoffen bedingen speziell geeignete, ausgewählte Klebsysteme.

 

Der Bereich Sonderfahrzeugbau erfordert ein großes Know-how in der Klebtechnik, schildern Sie unserem Expertenteam ihre Anwendungen.

mögliche Klebstoffe für diese Anwendungsfälle

technicoll 9700 1 K Hybrid Kleber

technicoll® 9700

Leistungsstarker 1-K Hybrid-Klebstoff

technicoll 9411 2 K Methylmethacrylat Kleber MMA

technicoll® 9411

Zähelastischer 2-K MMA (Methylmethacrylat) Klebstoff, schnell härtend

Referenzen & Projekte

Kleben von Baustellensonderfahrzeugen

Hochfeste, teilelastische Klebverbindungen bei einer Sonderserie von Tunnelbaufahrzeugen.

weiterlesen

Kleben von Materialmix bei einem landwirtschaftlichen Fahrzeug

Bei dem Aufbau eines neu konzipierten landwirtschaftlichen Fahrzeugs wurden mehrere unterschiedliche Materialien verbaut.

weiterlesen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser


Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular

Kontakt

 

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.