Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Automotive / Transportation

Automotive / Transportation

Der Bereich Automotive ist ein sehr breites Anwendungsfeld.

Kleben im Automotivsektor gehört heute zur üblichen Verbindungstechnik. Ob im Karosseriebau, Interieur und vielen, oft nicht vermuteten Bereichen, wie z.B. Sitzschalen, Batterieaufnahmen, diverse Kunststoffteile (aus PA 6.6) im Motorraum, Lampengehäuse, Kabelbäume u.v.m. wird heute erfolgreich geklebt.

 

Wir bieten hierfür ein breites Sortiment erprobter Klebsysteme. Unser kompetentes Expertenteam berät und unterstützt Sie gerne.

mögliche Klebstoffe für diese Anwendungsfälle

technicoll 9431 2 K Polyurethan Kleber PUR

technicoll® 9431

2-K Polyurethan Klebstoff, pastös

technicoll 9411 2 K Methylmethacrylat Kleber MMA

technicoll® 9411

Zähelastischer 2-K MMA (Methylmethacrylat) Klebstoff, schnell härtend

Referenzen & Projekte

Kleben von Automotive- Instrumententafeln und Türverkleidungen aus Styrol-Copolymeren

Dieses Fallbeispiel erklärt das Kleben von Automotive- Instrumententafeln und Türverkleidungen aus Styrol-Copolymeren.

weiterlesen

Kleben von Kfz-Bauteil: verzinktes Blech mit GF-PA

Ein größerer flacher Behälter aus PA GF 30 % soll mit einem tiefgezogenen Deckel aus lackiertem Stahlblech so geklebt werden, dass dieser dauerhaft verbunden bleibt.

weiterlesen

Kleben von Großflächigen Sandwichelementen im Werkstoffmix

Ein Hersteller von speziellen LKW-Kofferaufbauten musste zur Pipelinewartung kundenbezogen, sehr spezielle Sandwichelemente produzieren.

weiterlesen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser


Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular

Kontakt

 

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.