Sie haben Fragen?

Wir beantworten diese gerne per
Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

E-Mail: info(at)ruderer.de

Bleche kleben

Bleche

Hier unterscheiden wir zwei Bereiche:

Das Beplanken auf starre Unterkonstruktionen, meist Metallrahmengerüste und für schwingungs- und vibrationsbelastete Klebestellen.

Ein Bereich ist das Beplanken auf starre Unterkonstruktionen, meist Metallrahmengerüste. Für diese klebtechnischen Verbindungen bieten wir schlagzäh aushärtende 2-Komponenten-Systeme auf Basis Epoxidharze und Methylmetacrylate, um kraftschlüssiges Kleben zu ermöglichen.

Ein weiterer Bereich ist das schwingungs- und vibrationsbelastete Kleben. Für z.B. Fahrzeugbau, Maschinentechnik, Seilbahnkabinen, Waggons, Schiffsbau u.a. stehen unsere elastisch aushärtenden 1- und 2-Komponenten-Systeme und Hybridsysteme für sogenanntes Dickschichtkleben zur Verfügung. Unsere Produkte technicoll® 9700 und technicoll® 9720 zeigen z.B. bei Spiegelklebungen in Transportfahrzeugen, LKW-Kofferaufbauten u.a. sowie schwingungsbelasteten Lüftungsanlagen hervorragende, dauerhafte Verklebungen. Produkte wie Ottocoll M 500 und diverse Typen der Sikaflex-Reihe runden das Angebot ab.

 

Für flächige Kaschierungen auf diversen Untergründen zeigen unsere speziellen Kontaktklebstoffe und auch reaktiven 1- und 2-Komponenten-Systeme ein breites Leistungsspektrum.

mögliche Klebstoffe für diese Anwendungsfälle

technicoll 9721 MS Polymer Kleber

technicoll® 9721

Leistungsstarker 2-K Hybrid-Klebstoff

technicoll 9461 2 K Epoxidharz Kleber

technicoll® 9461

Zähelastischer, dickflüssiger 2-K Epoxidharzklebstoff mit langer Verarbeitungszeit

Referenzen & Projekte

Kleben von Verbundplatten beim Interieur von Schiffen

Verbundplatten bestehen aus vielen verschiedenen Materialen. Ein Fallbeispiel stellt das Interieur bei Schiffen dar.

weiterlesen

Kleben von Applikationen aus Edelstahl bei Küchenmöbel

Für eine spezielle Serie von Küchenmöbeln, sollte eine optische Aufwertung mittels Blenden und Elementen aus Edelstahl erreicht werden.

weiterlesen

Kleben von Industrie- und Sicherheitstüren

Industrietüren wie auch Sicherheitstüren müssen höchsten Ansprüchen genügen. Die geforderten Ansprüche und dessen Erfüllung können in diesem Fallbeispiel nachgelesen werden.

weiterlesen

Kleben von DKS-Kunststoffplatten senkrecht auf verzinktem Stahl

Kleben von großflächigen Kunststoffplatten (DKS) auf verzinkten Stahl in einem Flusskreuzfahrtschiff.

weiterlesen

Kleben von Baustellensonderfahrzeugen

Hochfeste, teilelastische Klebverbindungen bei einer Sonderserie von Tunnelbaufahrzeugen.

weiterlesen

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unser


Anforderungsformular

Ihr Ansprechpartner

Telefon: +49 (0) 8106 / 2421 - 0
info(at)ruderer.de

oder schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular

Kontakt

 

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.